Schaulust

Sa., 01. Dez. 2018, 20 Uhr
Gulden Fest Bremen

mit Ithilien, Storm Seeker und Mythemia

Foto

Liebe Freunde des gepflegten Ausrastens: 

Das Gulden Fest geht in die erste Runde und feiert in der Schaulust Bremen eine fette Party! 
Ausführliche Infos zu den Bands gibt´sauf der Gulden Fest Bremen Facebookseite

Tickets: Kosten VVK: 12€+Versand, AK: 15€

Ticketbestellungen werden ab sofort unter GuldenFestBremen@yahoo.com oder über die Facebookseite entgegen genommen. Dazu bitte folgende Informationen in der Nachricht erwähnen: Betreff: Ticketbestellung Guldenfest Bremen, *Nachname* Inhalt: Ticketanzahl, Anlieferadresse (zur Portoberechnung und zum Versand), gewünschte Bezahlform (zur Auswahl stehen: Überweisung oder Paypal (Transaktionsgebühren werden weiterbelastet)) 

 

Fr., 7. Dez. 2018 ab 20:00 Uhr
CALIBER 38 reloaded

Eintrittskarten ab sofort bei Hot Shot Records

Foto

Reloaded. Nach 25 Jahren Pause kann man als Band diesen Zusatz-Titel mit Fug und Recht beanspruchen. 

Gegründet in der Frühzeit von Helmut Schmidts Kanzlerschaft (die Jüngeren fragen jetzt einfach mal ihre Eltern), erlangte die Band um Eddie Bartschat schnell überregionalen Kultstatus. Zu Recht.

Denn Funk und Soul, inspiriert von Earth, Wind & Fire, Tower of Power, Chaka Khan oder Kool & The Gang, dargeboten in Mannschaftsstärke samt fettem Bläsersatz und auf höchstem Niveau - Made in Bremen - das war nicht nur Anno ‘76 ein Erlebnis. Nachdem 1992 dann erst mal Schluss war, sind sie (mit dezent geänderter Besetzung) wieder da. 

Und wie! Auch heute sind Konzerte von Caliber 38 ein Ereignis, das nicht nur die Trommelfelle sondern mindestens ebenso die  Beine und Füße des Publikums betrifft.

Wer diese furiose Truppe wiedersehen oder endlich kennenlernen will, sollte den Termin nicht verpassen. Es wird mächtig funky!

Eintrittskarten sind ab sofort bei Hot Shot Records erhältlich!
Schönes Nikolaus-Geschenk für die Liebste oder den Liebsten....

... oder auch für jemanden, den Ihr eigentlich gar nicht leiden könnt, ihn aber endlich mal gut gelaunt erleben wollt.

 

So, 09.12.2018 15 Uhr
Der kleine Hobbit -eine unerwartete Reise
Theater Mova Futura (Stefan Berthold & Dirk Rademacher)

frei nach J.R.R. Tolkien
für Kinder ab 6 Jahre
Tickets für 8,-€ unter 0421-706582

Foto

Do, 20. Dezember 2018, 20:00
Bühne Cipolla
"Der Untergang des Hauses Usher"

nach Edgar Allan Poe
Figurentheater für Erwachsene mit Livemusik.
18 €, ermäßigt 12 €, Bestellung siehe unten

Foto

Ticketbestellung Telefon: 0421-3384468

Ticketbestellung per Mail

Die Tickets kosten 18 Euro, ermäßigt 12 Euro (SchülerInnen, StudentInnen und Arbeitslose mit Nachweis beim Einlass). Bei Ticketbestellung per Mail oder Telefon bitte Ort, Datum und Titel der Vorstellung angeben sowie Ihren Namen und Anzahl der gewünschten Tickets. Ihre Tickets gelten als reserviert und liegen an der Abendkasse ab 1 h vor Vorstellungsbeginn für Sie bereit. Vielen Dank für Ihre Bestellung!

Ticketbestellung über NordWestTicket

 

Roderick Usher, sterbenskranker letzter Spross eines degenerierten Adelsgeschlechtes, bittet seinen Freund aus Studienzeiten, ihm Gesellschaft zu leisten, um die Krankheit erträglicher zu machen. Von Neugier und dunklen Ahnungen getrieben, erreicht der Freund Haus Usher, ein heruntergekommenes, einsam gelegenes Anwesen, in dem außer Roderick einige schweigsame Diener, ein mysteriöser Arzt und die ebenfalls dahinsiechende Zwillingsschwester des Gastgebers wohnen. Kurz nach Ankunft des Freundes stirbt Lady Magdalena Usher und wird im Keller des Hauses aufgebahrt. Doch das ist nur der Beginn einer Reihe seltsamer Ereignisse. Während draußen ein Sturm heult, versuchen die von Schlaflosigkeit gepeinigten Freunde sich gegenseitig aufzumuntern: Sie singen, lesen, malen und musizieren zusammen und bemühen sich auf jede erdenkliche Weise, das düstere Gemäuer mit Leben zu füllen. Der amerikanische Autor Edgar Allan Poe erzählt in seiner erstmals 1839 erschienenen Kurzgeschichte in der für ihn typischen Mischung aus grotesken Situationen, subtilem Horror und spannungsgeladenen Sprachkaskaden von menschlichen Urängsten und vom Kampf des Geistes gegen dunkle Triebe, sinniert aber auch auf zart-poetische Weise über Freundschaft, Empathie und eine Liebe über den Tod hinaus. 


Regie, Spielfassung, Bühne, Maskenbau: Sebastian Kautz 
Komposition, Sounddesign: Gero John
Puppenbau, Kostüme, Masken-Finishing: Melanie Kuhl
Lichtdesign: Frank Barufke, Sebastian Kautz
Es spielen Sebastian Kautz und Gero John

 

Hier der Flyer mit sämtlichen Spieldaten der Bühne Cipolla in der Schaulust zum download 

Cipolla-Schaulustflyer_2018.pdf